MARKTBREIT

Muttertag im Haus der Senioren

Das Betreuungsteam im Haus der Senioren der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Marktbreit hatte die Mütter eingeladen, an einem festlich gedeckten Tisch Platz zu nehmen. Der Koch des Hauses servierte eine Erdbeertorte zum Kaffee.
Artikel drucken Artikel einbetten
Muttertag im Haus der Senioren
(ppe) Das Betreuungsteam im Haus der Senioren der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Marktbreit hatte die Mütter eingeladen, an einem festlich gedeckten Tisch Platz zu nehmen. Der Koch des Hauses servierte eine Erdbeertorte zum Kaffee. Nach Gedichtvorträgen von Mitarbeitern der Betreuung und musikalischen Darbietungen der Schüler Bastian Mogel, Mona Neumeier und Claudia Seidl von der Musikschule Marktbreit, wagte manche Mutter gar noch ein Tänzchen, so die Mitteilung der AWO. Bei einem Gläschen Sekt genossen sie und ihre Angehörigen den Nachmittag. Foto: Foto: Ursula Pfister
Das Betreuungsteam im Haus der Senioren der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Marktbreit hatte die Mütter eingeladen, an einem festlich gedeckten Tisch Platz zu nehmen. Der Koch des Hauses servierte eine Erdbeertorte zum Kaffee. Nach Gedichtvorträgen von Mitarbeitern der Betreuung und musikalischen Darbietungen der Schüler Bastian Mogel, Mona Neumeier und Claudia Seidl von der Musikschule Marktbreit, wagte manche Mutter gar noch ein Tänzchen, so die Mitteilung der AWO. Bei einem Gläschen Sekt genossen sie und ihre Angehörigen den Nachmittag.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.