Wiesenbronn

Motorradgottesdienst für Biker im Steigerwald

Der Traum vieler Motorradfahrer ist es, auf der Route 66 quer durch die USA zu touren. Pfarrer Ernst Klein verknüpfte diesen Traum mit dem Psalm 66.
Artikel drucken Artikel einbetten
Pfarrer Ernst Klein segnete die Motorradfahrer und deren Beifahrer. Foto: Margareta Fröhlich

Der Traum vieler Motorradfahrer ist es, auf der Route 66 quer durch die USA zu touren. Pfarrer Ernst Klein verknüpfte diesen Traum mit dem Psalm 66. Dieser ruft auf, Gott zu loben und für dessen wunderbaren Werke zu danken. Deshalb muss es aber nicht unbedingt die große Reise sein. Für viele Biker reicht genauso ein Trip durch den Steigerwald, um den besonderen Kick beim Motorradfahren zu erleben. Predigttext, Lieder, Gebete, alles war optimal auf die Botschaft dieser besonderen Andacht im Seegarten abgestimmt. Auch das Wetter spielte mit und lockte zahlreiche Motorradfahrer, aber auch Autofahrer und Fußgänger an. Die musikalische Begleitung übernahm traditionsgemäß die MOGO-Band. Die Musiker namens Harald Hader, Axel König, Michael Fröhlich, Katrin Stenger und Lisa Fröhlich wurden tatkräftig von Pfarrer Klein an diversen Instrumenten unterstützt. Pfarrer Ernst Klein und Pfarrerin Esther Meist segneten die Motorradfahrer und deren Beifahrer mit dem Wunsch nach unfallfreiem Fahren. Nach der Segnung fand wieder die traditionelle gemeinsame Ausfahrt der Biker statt. Die Verköstigung der Gäste übernahm der Sportverein Wiesenbronn.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren