KITZINGEN

Motorradfahrer feiern Gottesdienst und Party

Gut besucht war am Sonntag der Motorradfahrer-Gottesdienst, zu dem die Mitglieder des Motorradclubs Flying Skull mit ihrem Präsidenten Ronald Schneck in die evangelische Stadtkirche nach Kitzingen eingeladen hatten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Motorradfahrer feiern Gottesdienst und Party
(rw) Gut besucht war am Sonntag der Motorradfahrer-Gottesdienst, zu dem die Mitglieder des Motorradclubs Flying Skull mit ihrem Präsidenten Ronald Schneck in die evangelische Stadtkirche nach Kitzingen eingeladen hatten. Das Ganze startete nach einem vorausgegangenen Kommunikationsproblem nicht wie geplant um zehn, sondern erst um elf Uhr. Die Teilnehmer nahmen es gelassen und übten sich in Geduld. Rund 150 schwere Motorräder vor der Kirche und im Paul-Eber-Hof wiesen schon von weitem auf das Ereignis hin. Motorradclubs und Einzelfahrer aus den Nachbarlandkreisen Neustadt, Würzburg, Ansbach und Schweinfurt waren der Einladung gefolgt. Den Gottesdienst hielt in bewährter Weise Pfarrer Uwe-Bernd Ahrens, der Gottes Segen für die Biker erbat. Musikalisch gestalteten die Feier Julia Then und Timo Lechner. Im Anschluss fand im Hof des Paul-Eber-Hauses eine Biker-Party mit Musik und Tombola statt. Deren Erlös wird in diesem Jahr der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der Klinik Kitzinger Land zugutekommen. Foto: Foto: Ralf Weiskopf
Gut besucht war am Sonntag der Motorradfahrer-Gottesdienst, zu dem die Mitglieder des Motorradclubs Flying Skull mit ihrem Präsidenten Ronald Schneck in die evangelische Stadtkirche nach Kitzingen eingeladen hatten. Das Ganze startete nach einem vorausgegangenen Kommunikationsproblem nicht wie geplant um zehn, sondern erst um elf Uhr. Die Teilnehmer nahmen es gelassen und übten sich in Geduld. Rund 150 schwere Motorräder vor der Kirche und im Paul-Eber-Hof wiesen schon von weitem auf das Ereignis hin. Motorradclubs und Einzelfahrer aus den Nachbarlandkreisen Neustadt, Würzburg, Ansbach und Schweinfurt waren der Einladung gefolgt. Den Gottesdienst hielt in bewährter Weise Pfarrer Uwe-Bernd Ahrens, der Gottes Segen für die Biker erbat. Musikalisch gestalteten die Feier Julia Then und Timo Lechner. Im Anschluss fand im Hof des Paul-Eber-Hauses eine Biker-Party mit Musik und Tombola statt. Deren Erlös wird in diesem Jahr der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der Klinik Kitzinger Land zugutekommen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.