HÖRBLACH

Mit Motorrad gestürzt und leicht verletzt

Bereits am späten Sonntagnachmittag fuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem Motorrad in Hörblach auf dem dortigen Baggerseen einen Flurbereinigungsweg. Dabei übersah er eine Absperrkette und stürzte von seinem Krad. Der junge Mann zog sich leichte Verletzungen zu und begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Der Schaden an seiner BMW 1200 beläuft sich laut Polizeibericht auf 600 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten

Bereits am späten Sonntagnachmittag fuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem Motorrad in Hörblach auf dem dortigen Baggerseen einen Flurbereinigungsweg. Dabei übersah er eine Absperrkette und stürzte von seinem Krad. Der junge Mann zog sich leichte Verletzungen zu und begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Der Schaden an seiner BMW 1200 beläuft sich laut Polizeibericht auf 600 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.