EUERFELD

Mit 85 immer noch auf dem Motorroller unterwegs

Luitgard Hertlein aus Euerfeld feierte 85. Geburtstag. Sehr mobil ist die am 14. Dezember 1930 in Würzburg geborene Luitgard Hertlein: sowohl mit dem Auto als auch mit ihrem Honda-Roller pendelt sie zwischen ihren beiden Wohnsitzen in Euerfeld und Kürnach.
Artikel drucken Artikel einbetten

aus Euerfeld feierte 85. Geburtstag. Sehr mobil ist die am 14. Dezember 1930 in Würzburg geborene Luitgard Hertlein: sowohl mit dem Auto als auch mit ihrem Honda-Roller pendelt sie zwischen ihren beiden Wohnsitzen in Euerfeld und Kürnach. Luitgard Hertlein verbrachte ihr ganzes Leben in Euerfeld: Bereits in jungen Jahren half sie in der Landwirtschaft und in der elterlichen Backstube: „Das war immer mit viel Handarbeit und Mühen verbunden“, erinnerte sich die Jubilarin. Die Backstube mit Lebensmittelverkauf in der Bibergauer Straße gab es von 1895 bis 1967. Besonders in Erinnerung geblieben ist Hertlein der Einzug der Amerikaner am Ende des Zweiten Weltkriegs: „Ich wurde damals sogar von der Schule befreit, um in der Backstube helfen zu können“, erzählte die 85-Jährige. Der Kolonialwarenladen bescherte der Euerfelderin viel Arbeit, hielt sie aber auch fit. Luitgard Hertlein lebt bis heute im Haus ihrer Familie und hat ferner eine Mietwohnung in Kürnach. Besonders mag die Jubilarin die Lieder von Helene Fischer, auch Abba hört sie gerne. Wenn sie mal nicht auf ihrem Motorroller unterwegs ist, geht die rüstige Rentnerin gerne spazieren.

Zum Geburtstag, der im kleinen Kreis gefeiert wurde, gratulierte der zweite Bürgermeister Herbert Holzapfel mit einem Blumenstrauß. TExT: JAN SPETH

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.