Kitzingen

Misslungener Halloween-Scherz: Wurf-Ei zerstört Fliegengitter

Das hat mit Spaß nichts mehr zu tun: In der Karlsbader Straße in Kitzingen hat ein Unbekannter mit einem Ei Schaden angerichtet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Polizei Foto: Federico Gambarini, dpa

Um einen offenbar misslungenen Halloween-Streich handelt es sich bei einer Sachbeschädigung, die die Polizei am Samstag in der Karlsbader Straße in Kitzingen aufnehmen musste. In der Nacht auf Freitag hatte ein Unbekannter laut Polizei ein rohes Ei auf eine Hausfassade geworfen und das Fliegengitter eines Fensters getroffen.

Das Gitter wurde beschädigt und erheblich verschmutzt, so dass es ersetzt werden muss. Der Schaden beläuft sich auf circa 20 Euro. Ob die Hausfassade beeinträchtigt ist, muss noch ermittelt werden.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren