RÖDELSEE

Messe für Kunst und Antiquitäten

„Antiquitäten, Kunst und Restauration“ im Ambiente von Schloss Crailsheim in Rödelsee. Das ist am Samstag, 24. und Sonntag, 25. März, angesagt bei der Premiere der neuen Raritäten-Messe.
Artikel drucken Artikel einbetten
Rödelsee
Foto: Eike Lenz

„Antiquitäten, Kunst und Restauration“ im Ambiente von Schloss Crailsheim in Rödelsee. Das ist am Samstag, 24. und Sonntag, 25. März, angesagt bei der Premiere der neuen Raritäten-Messe. Die Messe, die Sammler, Kenner und Liebhaber anlocken soll, ist eine neue Veranstaltung in Franken und will vor allem mit qualitativ hochwertigen Exponaten punkten. Organisator ist Walter Fuhrmann, der dem Winzerort als Veranstalter von Märkten zu weit überregionaler Bedeutung verholfen hat.

Antikes und Altes, Sammlerstücke, Kunst und Antiquitäten auch einfacherer Art, werden den Gästen gezeigt und angeboten. Zahlreiche regionale Anbieter wie der Künstler Theophil Steinbrenner gehören zu den Ausstellern.

„Die Raritätenmesse ist kein Floh- oder Trödelmarkt“, betont Organisator Fuhrmann, „hier ist ein wertiger Marktplatz für Sammler, Kenner und Liebhaber angesagt“. Zu sehen sind Objekte aus den Bereichen: Metall, Glas, Porzellan, Schmuck, Uhren, Möbel, Bücher, Puppen, Spielzeug, Gemälde und Skulpturen bis hin zu historischen Fotoapparaten.

Dieser Rahmen ergibt eine besondere Mischung aus Liebhaberstücken, Kunst und Kuriositäten. Das Neue und Charakteristische dieser Veranstaltung liegt im Bereich der Restauration. Die Besucher können eine kostenlose, marktgerechte Einschätzung ihrer Exponate und fachkundigen Rat und Hilfe von Experten für ihre Objekte bekommen, erklärt Fuhrmann.

Damit die Besucher an den beiden Tagen nicht darben müssen, bietet die Messe eine klassische Kaffeestube und die Weingalerie im Schloss Crailsheim an. Zum Rahmenprogramm gehört eine Jungweinprobe am Samstag-Abend (Anmeldung: Tel. 0 93 23/ 34 16).

Öffnungszeiten: Samstag von 14 bis 18 Uhr, Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Eintrittspreis: vier Euro für Erwachsene (Kinder bis 14 Jahre frei).

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren