Wiesentheid

Meisterliche Kampfsportler

Zwei Meisteranwärter im traditionellen Taekwon-Do haben ihre Prüfung zum Meistergrad abgelegt, teilt die TSV/DJK Wiesentheid mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Prüfer: 2+3.von links, Roman Enger(3.DAN) Rudi Grasser(7.DAN) 2. von rechts, Martin Skorepa (4.DAN) mitte, Georg Lange(1.DAN).

Zwei Meisteranwärter im traditionellen Taekwon-Do haben ihre Prüfung zum Meistergrad abgelegt, teilt die TSV/DJK Wiesentheid mit. Der Wiesentheider Georg Lange von der Taekwon-Do Abteilung konnte mit einer sehr guten Leistung seinen 1. DAN ablegen. Die lange Vorbereitungszeit von vier Jahren hat sich gelohnt. Geprüft wurde in fünf Kategorien Hyong`s (Formen), Ilbo, Ibo, Sambo Taeryon (Einschrittkampf), Hosinsul (Selbstverteidigung gegen mehrere Angreifer), Chayu-Taeryon (Kampf) und Kyek-Pa (Bruchtest). Interessierte sind eingeladen, zu den Trainingsstunden zu kommen, die jeweils mittwochs und freitags von 17.30 Uhr bis 19.45 Uhr im Trainingsraum TSV/DJK Sportheim stattfinden. Im Bild (Zweiter und Dritter von links) Roman Enger (3.DAN), Rudi Grasser (7.DAN), Zweiter von rechts Martin Skorepa (4.DAN) und Mitte Georg Lange (1.DAN).



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren