Kitzingen

Mauer mit Farbe besprüht

Wieder war ein Sprayer in Kitzingen unterwegs. Ist es ein Serien-Sprayer oder sind Nachahmungstäter unterwegs?
Artikel drucken Artikel einbetten
Graffito an einer Hauswand (Symbolbild). Foto: Polizei Bad Brückenau

In der Nacht auf Dienstag wurde von einem unbekannten Täter im Florian-Geyer-Weg in Kitzingen eine Grundstücksmauer mit schwarzem Sprühlack besprüht. In geschwungenen Buchstaben wurden mehrere Worte an die Wand geschmiert. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf einige hundert Euro.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.