MARKTBREIT

Marktbreiter Kirchweihmarkt im Lagerhaus

Vielleicht wird er eine Tradition? Zum dritten Mal fand im und ums Marktbreiter Lagerhaus der Kirchweihmarkt statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum dritten Mal in Folge fand am Sonntag der Marktbreiter Kirchweihmarkt im und rund ums Lagerhaus herum statt. Kleidung, Selbstgestricktes, aber auch Kosmetik und vieles für den täglichen Gebrauch konnte dabei erworben werden. Foto: Foto: Robert Haaß

Zum dritten Mal in Folge fand am Sonntag der Marktbreiter Kirchweihmarkt im und rund ums Lagerhaus herum statt. Neu in diesem Jahr: Vor dem Markt konnten sich die Marktbreiter und die Besucher der Kirchweih im Lagerhaus mit einem Weißwurstfrühstück stärken, eh die Markleute ihre Stände aufbauen konnten. Ab 11 Uhr war es dann soweit: Der Startschuss für den Markt wurde gegeben. „Miteinander gemeinsam sind wir stark“, das Motto der Kirchweih galt natürlich auch für den Markt auf dem 18 Aussteller ihre ganz unterschiedlichen Waren anboten. Kleidung, Selbstgestricktes, aber auch Kosmetik und vieles für den täglichen Gebrauch konnte dabei erworben werden. Und letztlich war von Seiten Marktbreiter Vereine auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.