Sulzfeld

"Mangel durch Überfluss" im Kabarettkeller

Am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr, macht der Kabarettist Christoph Maul mit seinem aktuellen Programm "Mangel durch Überfluss" Station im Gewölbekeller der Weinkellerei Vollert in Sulzfeld. Christoph Maul ist laut Pressemitteilung der neue Stern am Kabarett und Comedy-Himmel und bedient gekonnt, humorvoll und intelligent eine Vielzahl an Themen, angefangen von der regionalen Politik, über die Landes und Bundespolitik bis hin zu internationalen Themen. Aber auch gesellschaftliche Widersprüche werden nicht ausgespart. Am liebsten ist ihm jedoch der Wahnsinn des Alltags, heißt es in der Mitteilung. Christoph Maul bringt Themen und Situationen, die jeder aus seinem Alltag kennt, auf spezielle Weise zusammen und spinnt draus aberwitzige Geschichten. Kartenreservierung unter Tel.: (09321) 4717.
Artikel drucken Artikel einbetten
Christoph Maul. Foto: Katharina Steca

Am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr, macht der Kabarettist Christoph Maul mit seinem aktuellen Programm "Mangel durch Überfluss" Station im Gewölbekeller der Weinkellerei Vollert in Sulzfeld. Christoph Maul ist laut Pressemitteilung der neue Stern am Kabarett und Comedy-Himmel und bedient gekonnt, humorvoll und intelligent eine Vielzahl an Themen, angefangen von der regionalen Politik, über die Landes und Bundespolitik bis hin zu internationalen Themen. Aber auch gesellschaftliche Widersprüche werden nicht ausgespart. Am liebsten ist ihm jedoch der Wahnsinn des Alltags, heißt es in der Mitteilung. Christoph Maul bringt Themen und Situationen, die jeder aus seinem Alltag kennt, auf spezielle Weise zusammen und spinnt draus aberwitzige Geschichten. Kartenreservierung unter Tel.: (09321) 4717.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren