Marktbreit

Lkw-Fahrer rammt Hoftor
10 000 Euro Schaden

Ein noch nicht identifizierter Lkw-Fahrer lenkte am Montagmorgen in der Obernbreiter Straße in Marktbreit sein Lkw-Gesprann rückwärts in eine Firmeneinfahrt. Wie die Polizei mitteilte, rammte er dabei das Hoftor. Dieses wurde aus der Führungsschiene herausgedrückt. Anschließend  flüchtete der  Mann von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge hielt das Kennzeichen des Sattelanhängers fest. So konnte die Polizei die Firma des Unfallverursachers schnell ermitteln. Wegen der Personalien des Unfallverursachers laufen noch Ermittlungen. Es entstand ein Schaden von circa 10 000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein noch nicht identifizierter Lkw-Fahrer lenkte am Montagmorgen in der Obernbreiter Straße in Marktbreit sein Lkw-Gesprann rückwärts in eine Firmeneinfahrt. Wie die Polizei mitteilte, rammte er dabei das Hoftor. Dieses wurde aus der Führungsschiene herausgedrückt. Anschließend  flüchtete der  Mann von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge hielt das Kennzeichen des Sattelanhängers fest. So konnte die Polizei die Firma des Unfallverursachers schnell ermitteln. Wegen der Personalien des Unfallverursachers laufen noch Ermittlungen. Es entstand ein Schaden von circa 10 000 Euro.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren