Volkach

Literaturexperten zum 150. Geburtstag von Bambi

2019 jährt sich der 150. Geburtstag des österreichischen Autors Felix Salten, dessen Tiererzählungen über Bambi bis heute weltweite Beliebtheit genießen. Aus diesem Anlass trafen sich Experten für den deutschsprachigen, angloamerikanischen und osteuropäischen Literatur- und Medienmarkt in Volkach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Akademie KJL

2019 jährt sich der 150. Geburtstag des österreichischen Autors Felix Salten, dessen Tiererzählungen über Bambi bis heute weltweite Beliebtheit genießen. Aus diesem Anlass trafen sich Expertinnen und Experten für den deutschsprachigen, angloamerikanischen und osteuropäischen Literatur- und Medienmarkt, um Einblicke in die vergangene und gegenwärtige Vermittlung des populären Erzählstoffes zu geben. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Dr. Claudia Maria Pecher, Präsidentin der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, mit einer kurzen Einführung zum kulturellen Phänomen Bambi und dem vielfältigen Werk Saltens. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der tierischen Darstellung: Dr. Mareile Oetken thematisierte Tier- und Menschbeziehungen innerhalb der Kinderliteratur anhand eines Ausstellungskonzepts, während Dr. Sabine Fuchs (aus Graz) sich vom literaturdidaktischen Standpunkt näherte und analysierte, wie Tiere von Menschen wahrgenommen werden. Den Abschluss der Tagung bildete ein Podiumsgespräch, moderiert von Dr. Jana Mikota. Passend zum Fachforum zeigt die Stadtbücherei Volkach eine Ausstellung mit Bildern zu neu illustrierten „Klassikern“. Die Ausstellung kann noch bis 26. Juli  zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.