Marktbreit

Leserforum: Begrüßenswerte Orientierung

Warum sollten zwölf Parkplätze Vorrang vor einer öffentlichen Freifläche am Mainufer haben? Denken wir an die lebhaft bevölkerten Sitzmöglichkeiten am Kitzinger Mainufer. Die dortige vielfältige Nutzbarkeit wird schon an den wöchentlichen Andachten "Fünf nach Fünf" deutlich.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu "Sitztreppe statt Stützmauer" vom 6.6. über die Pläne zur Neugestaltung des Mainufers in Marktbreit erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:

Warum sollten zwölf Parkplätze Vorrang vor einer öffentlichen Freifläche am Mainufer  haben? Denken wir an die lebhaft bevölkerten Sitzmöglichkeiten am Kitzinger Mainufer. Die dortige vielfältige Nutzbarkeit wird schon an den wöchentlichen Andachten "Fünf nach Fünf" deutlich.

Ich finde, eine begrüßenswerte Orientierung der Stadtplaner und der verantwortlichen Stadträte zur Ufergestaltung.

Anne Deschner 
97340 Marktbreit

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.