REUPELSDORF

Lebendiges Brauchtum zum Osterfest

Auch in diesem Jahr waren die Reupelsdorfer Kinder wieder mit Ratschen und Gesängen unterwegs, um das Glockengeläut zu ersetzen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Lebendiges Brauchtum zum Osterfest
Auch in diesem Jahr waren die Reupelsdorfer Kinder wieder mit Ratschen und Gesängen unterwegs, um das Glockengeläut zu ersetzen. Bei Regen und Sonnenschein erfreuten die Ministranten mit dieser langjährigen Tradition am frühen Morgen und über den Tag bis zum Abend die Bewohner des Ortes. FOTO: Singer

Auch in diesem Jahr waren die Reupelsdorfer Kinder wieder mit Ratschen und Gesängen unterwegs, um das Glockengeläut zu ersetzen. Bei Regen und Sonnenschein erfreuten die Ministranten mit dieser langjährigen Tradition am frühen Morgen und über den Tag bis zum Abend die Bewohner des Ortes. FOTO: Singer

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.