LANDKREIS KITZINGEN

Leben im Alter: Eine Aufgabe für Generationen

Unter dem Motto „Wir werden älter – Pflege sichern – Landpraxen erhalten" bietet der CSU- Kreisverband Kitzingen nach Informationen des Landtagsabgeordneten Otto Hünnerkopf eine dreiteilige Veranstaltungsreihe an.
Artikel drucken Artikel einbetten

Unter dem Motto „Wir werden älter – Pflege sichern – Landpraxen erhalten" bietet der CSU- Kreisverband Kitzingen nach Informationen des Landtagsabgeordneten Otto Hünnerkopf eine dreiteilige Veranstaltungsreihe an. Die Veranstaltungen sollen allen Bürgern die Möglichkeit geben, sich über die aktuelle Situation der ärztlichen Versorgung, Pflegemöglichkeiten und eigener Möglichkeiten zur Verbesserung der persönlichen Situation sowie der Situation von Familie und Angehörigen zu informieren. Als wichtiges Ziel sollen auch die Erfahrungen und Bedürfnisse der Bürger geäußert und mit den politischen Vertretern diskutiert werden.

Dazu hat Hünnerkopf neben politischen Vertretern aus dem Landkreis mit der Bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml und dem Patienten- und Pflegebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Hermann Imhof zwei Vertreter der bayerischen Landespolitik eingeladen.

Die Veranstaltungsreihe beginnt am Freitag, 25. September, um 18.30 Uhr im Rathaus Dettelbach unter dem Motto „Pflege am Boden – Erwartungen an die Politik“ mit dem Patienten- und Pflegebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Hermann Imhof sowie weiteren Vertretern aus der Politik.

Die weiteren Veranstaltungen folgen am Mittwoch, 4. November um 20 Uhr in der Klinik Kitzinger Land mit Melanie Huml zum Thema „Landarztpraxen erhalten“ und am Freitag, 27. November, um 16 Uhr in der Autobahnkirche Geiselwind.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.