Marktbreit

Laufbegeisterte Realschüler beim Lebkuchenlauf

Beim 21. Kitzinger Lebkuchenlauf nahmen 45 Schüler der Leo-Weismantel-Realschule und der Privaten Realschule des Bildungswerks Marktbreit teil.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schüler der Leo-Weismantel-Realschule und der Bildungschancen-Realschule mit ihren Lehrkräften Schermann, Anette Vix und Steve Martin. Foto: Annette Vix

Beim 21. Kitzinger Lebkuchenlauf nahmen 45 Schüler der Leo-Weismantel-Realschule und der Privaten Realschule des Bildungswerks Marktbreit teil. Damit stellten diese laufbegeisterten Schüler die größte Gruppe unter den Teilnehmern, wie es in einer Mitteilung heißt. Die Strecke führte über den Trimm-Dich-Pfad Kitzingen im Tännigwald. Zum Abschluss gab es für die Marktbreiter Realschüler als Belohnung für die sportliche Leistung einen Lebkuchen – daher der Name „Lebkuchenlauf“.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren