Kitzingen

Laternenzeit im Kindergarten

Die aktive Beteiligung der Kinder am pädagogischen Alltag ist für die Mitarbeiter des evangelischen Kindergartens in der Alemannenstraße ein wichtiges Ziel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Laternenzeit im Kindergarten Alemannenstraße

Die aktive Beteiligung der Kinder am pädagogischen Alltag ist für die Mitarbeiter des evangelischen Kindergartens in der Alemannenstraße ein wichtiges Ziel. Schon seit vielen Jahren ist das Laternenprojekt Tradition. Hier erarbeitet und gestaltet jedes Kind zusammen in Zusammenarbeit mit dem Erzieher, seine eigene, individuelle Laterne. Die Identifikation und der Stolz der Kinder auf ihre Werke sprechen für sich, heißt es in einer Pressemitteilung. Gewürdigt werden die Kreationen im Rahmen einer Laternenshow, bei der jedes Kind seine Laterne auf dem Laufsteg im Turnraum vor der versammelten Kinderschar präsentiert. Der Höhepunkt dieser Projektzeit, welche auch Theaterstücke zur St. Martinslegende, Experimente und den Umgang mit Feuer enthält, ist der St-Martins-Umzug quer durch das Wohngebiet des Kindergartens.



Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.