Kitzingen

Laternenumzug im Kindergarten Friedenskirche

Der Martinsumzug des Kindergartens Friedenskirche in Kitzingen ging diesmal mit zahlreichen Kindern und deren Angehörigen in Richtung Sickershausen ins Bergla. Kinder und Eltern trafen sich mit Laternen und Fackeln vor der Friedenskirche, um sich dort auf das bevorstehende Martinsfest einzustimmen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Nach einer kurzen Begrüßung wurden Laternenlieder gesungen und dann ging es auch schon los. Unterwegs war der Klang aus zahlreichen Kinderstimmen zu Ehren des St. Martins zu hören. Im Bergla angekommen konnten sich alle mit Ulmer, Bratwurst, Kartoffelsuppe, Kinderpunsch und Glühwein stärken. Der Elternbeirat hatte noch ein Erzähltheater zum Thema „St. Martin“ vorbereitet. Am Montag, dem eigentlichen St. Martinstag, wurde an ihn mit einer kleinen Andacht, gehalten von Pfarrer Bausenwein und Kindergartenteam, in der Friedenskirche gedacht, zu der alle Kinder des Kindergartens und auch die Eltern eingeladen waren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Martinsumzug des Kindergartens Friedenskirche in Kitzingen ging diesmal mit zahlreichen Kindern und deren Angehörigen in Richtung Sickershausen ins Bergla. Foto: Kindergarten

Der Martinsumzug des Kindergartens Friedenskirche in Kitzingen ging diesmal mit zahlreichen Kindern und deren Angehörigen in Richtung Sickershausen ins Bergla. Kinder und Eltern trafen sich mit Laternen und Fackeln vor der Friedenskirche, um sich dort auf das bevorstehende Martinsfest einzustimmen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Nach einer kurzen Begrüßung wurden Laternenlieder gesungen und dann ging es auch schon los. Unterwegs war der Klang aus zahlreichen Kinderstimmen zu Ehren des St. Martins zu hören. Im Bergla angekommen konnten sich alle mit Ulmer, Bratwurst, Kartoffelsuppe, Kinderpunsch und Glühwein stärken. Der Elternbeirat hatte noch ein Erzähltheater zum Thema „St. Martin“ vorbereitet. Am Montag, dem eigentlichen St. Martinstag, wurde an ihn mit einer kleinen Andacht, gehalten von Pfarrer Bausenwein und Kindergartenteam, in der Friedenskirche gedacht, zu der alle Kinder des Kindergartens und auch die Eltern eingeladen waren.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren