OBERVOLKACH

Landsknechte laden ein zur Schoppenfete

Am Wochenende ist der Bocksbeutelplatz in Obervolkach wieder Treffpunkt für alle Schoppenfreunde. Von Freitag, 24. bis einschließlich Montag, 27. Juli lädt die Weinbaugemeinde zu ihrem 46. Landsknecht-Weinfest ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Wochenende ist der Bocksbeutelplatz in Obervolkach wieder Treffpunkt für alle Schoppenfreunde. Von Freitag, 24. bis einschließlich Montag, 27. Juli lädt die Weinbaugemeinde zu ihrem 46. Landsknecht-Weinfest ein.

Die Vertreter der örtlichen Vereine und die ortsansässigen Winzer servieren ihren Gästen eine große Auswahl an Weinen und Sekt. Am Freitag beginnt der Weinausschank um 19 Uhr. Musikalisch eröffnet wird das Weinfest um 20 Uhr mit der Partyband „Oberspiesheimer“.

Am Samstag steppt ab 19 Uhr der Bär mit der Stimmungskapelle „Die Wiesenfelder“. Nach dem Empfang der Ehrengäste ziehen die Weinhoheiten und Symbolfiguren aus der Region zusammen mit den Landsknecht-Symbolfiguren gegen 20 Uhr auf das Festgelände ein.

Dort eröffnen Weinprinzessin Maria Leipold und Weinfestleiter Herbert Blattner offiziell die Schoppenfete. Am Sonntag findet um 10 Uhr ein Zeltgottesdienst mit der Gruppe „Funtasy“ mit anschließendem Frühschoppen statt. Ab 13 Uhr sorgt die Blaskapelle „Die Herlheimer“ für Stimmung. Ab 18 Uhr spielt die Band „Five for You“ Oldies but Goodies.

Beim Kinder- und Familiennachmittag am Montag können ab 15 Uhr eine halbe Stunde lang alle Fahrgeschäfte auf dem Vergnügungspark kostenlos genutzt werden. Um 15.30 Uhr zeigt Zauberer „Morelli Magic“ sein Können. Für den Ausklang sorgt die Stadtkapelle Volkach ab 19 Uhr. Um 22 Uhr laden die Obervolkacher zum schottisch-fränkischen Wunderkerzenabschied ein. Der Eintritt ist an allen vier Tagen frei.

Ein Taxistand am Festplatz ist eingerichtet. Das Büro der Festleitung ist unter Tel. (0 93 81) 90 88 zu erreichen. Reservierungen sind beim Festleiter unter Tel. (0 93 81) 36 84 möglich.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.