ESCHERNDORF

Kupferdiebe schlugen zwei Mal zu

An zwei Anwesen in Escherndorf entwendeten unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag die Fallrohre von Dachrinnen. Sowohl in der Bockbeutelstraße, als auch in der Astheimer Straße schraubten sie mehrere Meter Kupferfallrohr ab und nahmen sie mit, schreibt die Polizei.
Artikel drucken Artikel einbetten

An zwei Anwesen in Escherndorf entwendeten unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag die Fallrohre von Dachrinnen. Sowohl in der Bockbeutelstraße, als auch in der Astheimer Straße schraubten sie mehrere Meter Kupferfallrohr ab und nahmen sie mit, schreibt die Polizei.

Der Schaden beläuft sich auf 150 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.