Kitzingen

Kulturnotiz: Geheimnisvolles im Papiertheater

Das Geheimnis des Gartens ist der Titel des modernen Theaterstücks mit Zeichnungen von Gabriele Brunsch undMusik von Julia Rosenberger im Papiertheater in der Grabkirchgasse 4 in Kitzingen. Unerwartetes ereignet sich im Jahre 1922 im Anwesen der Villa Hohenbühl und löst bei den Bewohnern ziemliche Verwirrung aus. Dass es dabei besonders um den Garten des Hauses geht, das sagt ja schon der Titel dieser heiter-frivolen Komödie. Als Sprecher wirken mit: Hubertus Beutler, Johanna Damm, Margret Löther, Meike Krüger, Johanna Schweinitzer, Björn Lang, Noah Jakob, Anna-Maria Jakob und Gabriele Brunsch. Aufführungen jeweils um 17 Uhr sind am Samstag, 25. Mai, und den Sonntagen, 26. Mai und 2. Juni.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Papiertheater-Garten. Foto: Gabriele Brunsch

Das Geheimnis des Gartens ist der Titel des modernen Theaterstücks mit Zeichnungen von Gabriele Brunsch und Musik von Julia Rosenberger im Papiertheater in der Grabkirchgasse 4 in Kitzingen. Unerwartetes ereignet sich im Jahre 1922 im Anwesen der Villa Hohenbühl und löst bei den Bewohnern ziemliche Verwirrung aus. Dass es dabei besonders um den Garten des Hauses geht, das sagt ja schon der Titel dieser heiter-frivolen Komödie. Als Sprecher wirken mit: Hubertus Beutler, Johanna Damm, Margret Löther, Meike Krüger, Johanna Schweinitzer, Björn Lang, Noah Jakob, Anna-Maria Jakob und Gabriele Brunsch. Aufführungen jeweils um 17 Uhr sind am Samstag, 25. Mai, und den Sonntagen, 26. Mai und 2. Juni.

Infos: Tel.: 09332-8692 und www.papiertheater-kitzingen.de

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.