Rüdenhausen

Kulturnotiz Die Kloßköchin und der Pfarrer

Am Samstag, 10. November, kommt Hans Freiherr von Rotenhan nach Rüdenhausen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Hans Freiherr von Rotenhan liest im Weinkeller am Schloss Foto: Hans Rotenhan

Am Samstag, 10. November, kommt Hans Freiherr von Rotenhan nach Rüdenhausen. Der Autor wird ab 19 Uhr im Weinkeller am Schloss sein neues Buch "Die Kloßköchin und der Pfarrer von Gerach" vorstellen.In diesem Buch geht es nicht darum, ein Techtelmechtel zwischen einer Kloß kochenden Dame und dem Seelsorger von Gerach aufzudecken. Nein. In diesem Büchlein werden 34 Episoden aus Franken erzählt, die der Autor teilweise selbst erlebt hat. Anekdoten, die drohen, vergessen zu werden und der Wunsch, seine Leser zum Lachen zu bringen, waren der Antrieb für Hans Freiherr von Rotenhan, die Geschichten zu schreiben. Unter anderem geht es um Partnerfindung, Staatslehre, Religionsunterricht, einen Helden, die Jagd, die Aufklärung, Rauschgifthandel, Fürsten und Bierausfahrer. Die in fränkischer Sprache gehaltenen Teile sind auch für Nichtfranken leicht zu verstehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Eintritt inklusive einem Paar Bratwürste mit Sauerkraut kostet 15 Euro. Karten sind unter Tel.: (09383) 7044 oder per E-Mail an: karl@castell-ruedenhausen erhältlich.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.