Laden...
Kitzingen

Krankenhaus ist für Ärzte-Streik gerüstet

Die Klinik Kitzinger Land hat für den möglichen Streiktag am Mittwoch Vorbereitungen getroffen. Dennoch sind Patienten von den Folgen betroffen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Klinik Kitzinger Land ist für einen möglichen Streiktag an diesem Mittwoch gerüstet. Foto: Julia Lucia (Archiv)

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat für diesen Mittwoch einen Mediziner-Streik angekündigt. Noch ist unklar, an welchen Krankenhäusern gestreikt wird (wir berichteten). Die Klinik Kitzinger Land ist nach Worten ihres Verwaltungschefs Thilo Penzhorn darauf vorbereitet und hat eine pragmatische Lösung gefunden. So ist eine Mindestversorgung an diesem Tag vertraglich sichergestellt. "Notfälle können auf jeden Fall behandelt werden", erklärt Penzhorn.

Lediglich bei den im Vorfeld terminierten Eingriffen ist die Zahl der Operationen am Mittwoch reduziert worden. Die Patienten sind darüber informiert. Letztlich gehe es wohl um einen halben Tag, an dem keine OPs stattfinden werden, vermutet Penzhorn. Welche Häuser in welchem Umfang am Mittwoch allerdings bestreikt werden, weiß auch der Klinikvorstand nicht.  

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren