Kitzingen

Klebstofftäter hat erneut zugeschlagen

Der unbekannte Klebstofftäter war wieder unterwegs: wie die Polizei mitteilte, wurde in der Zeit von Montagabend bis Donnerstagnachmittag, am Hindenburgring-Nord, ein geparkter weißer VW Golf verschmiert.
Artikel drucken Artikel einbetten

Der unbekannte Klebstofftäter war wieder unterwegs: wie die Polizei mitteilte, wurde in der Zeit von Montagabend bis Donnerstagnachmittag, am Hindenburgring-Nord, ein geparkter weißer VW Golf an der kompletten Fahrertür auf bekannte Art und Weise mit Klebstoff verschmiert. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Für Hinweise, die zur Ermittlung des oder der Täter führen, hat das Landeskriminalamt eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt. 

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.