Kitzingen

Kitzinger im FW-Bezirksvorstand

Bei der Neuwahl des Freie-Wähler-Bezirksverbandes Unterfranken wurden laut Mitteilung vier Vertreter aus dem Landkreis Kitzingen in den Bezirksvorstand gewählt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vertreten Kitzingen im FW-Bezirksverband (von links): Ulrich Falk, Gerald Pittner, Tamara Bischof, Anna Stolz, Susanne Knof und Cengiz Carbo. Foto: Ulrich Falk

Bei der Neuwahl des Freie-Wähler-Bezirksverbandes Unterfranken wurden laut Mitteilung vier Vertreter aus dem Landkreis Kitzingen in den Bezirksvorstand gewählt.

Land- und Bezirksrätin Tamara Bischof (Dettelbach) als stellvertretende Bezirksvorsitzende, Cengiz Zarbo (Volkach) als Schriftführer, Ulrich Falk (Martinsheim) als Beisitzer für den Kreisverband Kitzingen und Susanne Knof (Obernbreit) als Gleichstellungsbeauftragte werden in den kommenden zwei Jahren die Themen aus der Region in die Staatsregierung tragen. 

Der FW Bezirksvorstand ist das Bindeglied zwischen Kommunalpolitikern vor Ort und der FW-Regierungsfraktion im bayerischen Landtag. Der neue Bezirksvorsitzende ist der unterfränkische Landtagsabgeordnete Gerald Pittner (Neustadt/Saale).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.