Laden...
Kitzingen

Kitzinger Krankenhauslauf und Projekt 6,9 wurden abgesagt

Auf Grund der Corona-Krise finden der Kitzinger Krankenhauslauf und der Anfänger-Laufkurs „Projekt 6,9“ dieses Jahr nicht statt. Dies hat der Corona-Krisenstab der Klinik Kitzinger Land gemeinsam mit Philipp Zabel, dem Organisator des Laufes, beschlossen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf Grund der Corona-Krise finden der Kitzinger Krankenhauslauf und der Anfänger-Laufkurs „Projekt 6,9“ dieses Jahr nicht statt. Dies hat der Corona-Krisenstab der Klinik Kitzinger Land gemeinsam mit Philipp Zabel, dem Organisator des Laufes, beschlossen. 

„Wir bedauern sehr, dass beide Veranstaltungen dieses Jahr nicht stattfinden können. Eine frühzeitige Absage ist aber angesichts der aktuellen Situation die einzig sinnvolle Option“, so Zabel in einer Pressemitteilung. „Die absolute Priorität haben momentan die Maßnahmen der Klinik zur Bewältigung der Corona-Krise. Alle anderen Dinge, die Kapazitäten in Anspruch nehmen, müssen dahinter zurückstehen.“

Für das Jahr 2021 sind sowohl der Krankenhauslauf als auch das Projekt 6,9 wieder fest eingeplant, heißt es abschließend.