KITZINGEN

„Kitzingen leuchtet“: Kaiserstraße teilweise gesperrt

Wegen des Kitzinger Weihnachtsmarktes „Kitzingen leuchtet“ von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Dezember, ist die Kaiserstraße zwischen der Einmündung Alte Poststraße und dem Gustav-Adolf-Platz für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Wegen des Kitzinger Weihnachtsmarktes „Kitzingen leuchtet“ von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Dezember, ist die Kaiserstraße zwischen der Einmündung Alte Poststraße und dem Gustav-Adolf-Platz für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Umgeleitet wird über Luitpoldstraße – Ritterstraße – Schrannen-straße – und über die Alte Poststraße – Hindenburgring Nord beziehungsweise Nordtangente. Die Durchfahrt der Bus- und Schulbuslinien am Freitag, 13. Dezember, ist bis 13.30 Uhr zugelassen, teilt die Stadt Kitzingen in einem Schreiben mit.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.