KITZINGEN

Kindergartenkinder helfen bei Kartoffelernte

Die Mädchen und Jungen der beiden Regelgruppen des St. Vinzenz Kindergartens in der Kitzinger Siedlung haben sich vergangene Woche zu einem besonderen Ausflug aufgemacht: Sie waren bei Familie Köhler in Sickershausen zur Ernte der Kartoffeln eingeladen, die die Kinder im Frühjahr gesetzt hatten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kindergartenkinder helfen bei Kartoffelernte
(plo) Die Mädchen und Jungen der beiden Regelgruppen des St. Vinzenz Kindergartens in der Kitzinger Siedlung haben sich vergangene Woche zu einem besonderen Ausflug aufgemacht: Sie waren bei Familie Köhler in Sickershausen zur Ernte der Kartoffeln eingeladen, die die Kinder im Frühjahr gesetzt hatten. Die Kinder machten sich laut Pressetext des Kindergartens vormittags zu Fuß in das benachbarte Dorf auf. Dort angekommen, durften sie fleißig helfen und die freigerüttelten Kartoffeln auf dem Feld einsammeln. Höhepunkt des Ausflugs war für die Jungen und Mädchen eine Fahrt im Hänger, den „Opa Köhler“ mit seinem Traktor hinter sich herzog. Nach einer Brotzeit ging es gestärkt in den Kindergarten zurück, heißt es am Ende der Pressemitteilung. Foto: Foto: Simke Köhler-Bäuerlein
Die Mädchen und Jungen der beiden Regelgruppen des St. Vinzenz Kindergartens in der Kitzinger Siedlung haben sich vergangene Woche zu einem besonderen Ausflug aufgemacht: Sie waren bei Familie Köhler in Sickershausen zur Ernte der Kartoffeln eingeladen, die die Kinder im Frühjahr gesetzt hatten. Die Kinder machten sich laut Pressetext des Kindergartens vormittags zu Fuß in das benachbarte Dorf auf. Dort angekommen, durften sie fleißig helfen und die freigerüttelten Kartoffeln auf dem Feld einsammeln. Höhepunkt des Ausflugs war für die Jungen und Mädchen eine Fahrt im Hänger, den „Opa Köhler“ mit seinem Traktor hinter sich herzog. Nach einer Brotzeit ging es gestärkt in den Kindergarten zurück, heißt es am Ende der Pressemitteilung.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.