Mönchsondheim

Kinderaktionstag im Kirchenburgmuseum

Kinder stehen beim Kinderaktionstag am Sonntag, 5. Mai, im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim im Mittelpunkt: Von 13 bis 18 Uhr wartet ein Programm für Groß und Klein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Streichelzoo dürfen Meerschweinchen und Hasen gestreichelt werden. Foto: Reinhard Hüßner

Kinder stehen beim Kinderaktionstag am Sonntag, 5. Mai, im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim im Mittelpunkt: Von 13 bis 18 Uhr sind Mitmachaktionen, eine Märchenerzählerin und ein kleiner Streichelzoo ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein. Höhepunkt des Tages ist das Puppentheater Silberfaden mit zwei Aufführungen um 14 und um 16 Uhr. Es zeigt das Theaterstück „Schaukeltraum am Apfelbaum“, so die Mitteilung aus dem Museum. Der Besuch des Festes ist im Eintrittspreis des Museums enthalten.

Beim diesjährigen Kinderaktionstag geht es um den Umweltschutz: An vier verschiedenen Stationen dürfen die Kinder kreativ werden und zum Beispiel Schafe gestalten, mit einer besonderen Technik Blumen malen, oder ein Insektenhotel basteln. Auch das Gestalten mit Ton wird wieder angeboten. Zwischendurch freuen sich Meerschweinchen, Hasen und Schafe über einen Besuch im kleinen Streichelzoo. Die Erwachsenen können bei ihren Kindern mitmachen oder das Museum erkunden und die Sonderausstellung über Zisterziensische Klostergründungen und die Ebrach’schen Höfe im Landkreis Kitzingen besuchen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.