Kitzingen

Kinderakademie: „Franken – ein Land voller Geheimnisse“

Die nächste Vorlesung der Kinderakademie findet am Samstag, 23. November, von 10.30 bis 11.15 Uhr in der Alten Synagoge in Kitzingen statt. Der Titel der Vorlesung mit Dozent Dr. Hans Bauer lautet  „Franken – ein Land voller Geheimnisse“.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die nächste Vorlesung der Kinderakademie findet am Samstag, 23. November, von 10.30 bis 11.15 Uhr in der Alten Synagoge in Kitzingen statt. Der Titel der Vorlesung mit Dozent Dr. Hans Bauer lautet „Franken – ein Land voller Geheimnisse“.

Franken ist ein schönes, aber auch ein geheimnisvolles Land, heißt es in einer Pressemitteilung. Wer diese Geheimnisse erkunden will, braucht Spürsinn und Entdeckerfreude und muss sich auf ganz überraschende Erlebnisse einstellen. Kreisheimatpfleger Dr. Hans Bauer führt die jungen Zuhörer an rätselhafte Orte der fränkischen Heimat, die kaum jemand kennt, die aber spannende, manchmal sogar schaurige Geschichten erzählen.

Die Kinderakademie Kitzinger Land gibt es inzwischen seit über zehn Jahren. Im Winterhalbjahr finden in der Regel ein Mal im Monat Vorlesungen statt, die ein breites Themenfeld abdecken: Natur und Umwelt, Geschichte, Geographie, Kultur und vieles mehr. Rund 100 Kinder aus dem gesamten Landkreis kommen regelmäßig samstags in die Vorlesungen und bekommen, wenn sie fleißig dabei bleiben, am Ende auch ein Kinderakademie-Diplom.

Das Angebot richtet sich an Grundschulkinder. Der Besuch ist kostenfrei, aber eine Spardose steht für kleine Spendenbeiträge bereit.

Interessierte Eltern können sich in den Email-Verteiler aufnehmen lassen und werden dann rechtzeitig vor den Vorlesungen informiert – eine kurze E-Mail an Maja Schmidt (lag-ziel@kitzingen.de) reicht.

Anmeldung ab 18. November im Internet unter www.kitzingen.de/aktuell oder unter Tel.: (09321) 9281104.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren