Münsterschwarzach

Karriere-Infotag am EGM: Leidenschaft für einen Beruf wecken

„Was will ich werden?“ Vor dieser Frage stehen viele junge Leute kurz vor dem Abitur. Oft genug sind sie dabei ratlos: Zu vielfältig sind die Möglichkeiten und zu ungenau ist die Vorstellung davon, wo die eigenen Talente liegen. Umso wichtiger erscheint es, dass sich die moderne Schule heute mit diesem Problem der Selbstfindung auseinandersetzt und Entscheidungshilfen bietet. Dies geschieht am Egbert-Gymnasium beim „Karriere-Informationstag“, wie Lehrer Reinhard Klos mitteilt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dr. Alexander Wagner, Kinderarzt aus Kitzingen, brachte den Schülern des Egbert-Gymnasiums die Humanmedizin als Berufsziel nahe. Zu Präsentationszwecken testet er hier das Desinfektionsspray aus dem Erste-Hilfe-Koffer. Foto: Reinhard Klos

„Was will ich werden?“ Vor dieser Frage stehen viele junge Leute kurz vor dem Abitur. Oft genug sind sie dabei ratlos: Zu vielfältig sind die Möglichkeiten und zu ungenau ist die Vorstellung davon, wo die eigenen Talente liegen. Umso wichtiger erscheint es, dass sich die moderne Schule heute mit diesem Problem der Selbstfindung auseinandersetzt und Entscheidungshilfen bietet. Dies geschieht am Egbert-Gymnasium beim „Karriere-Informationstag“, wie Lehrer Reinhard Klos mitteilt.

In 20 Workshops wurden verschiedene Berufe vorgestellt, und zwar von der Ausbildung über den persönlichen Werdegang bis zum Alltagsgeschäft.  Organisiert wurde die wertvolle Veranstaltung auch dieses Mal von Beratungslehrerin Karin Illner in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat. Der Mehrwert für die Schüler bestehe darin, dass ihnen keine Werbeveranstaltung aufgetischt wird, sondern dass sie Informationen aus erster Hand erhalten, und zwar in der Regel von engagierten Vätern und Müttern.

Die Referenten kommen also aus der Praxis, sie stehen mitten im Leben erzählen, was sie an ihrem Beruf faszinierend finden, wofür sie brennen und warum sie eine Leidenschaft für ihren Beruf entdeckt haben. Das Angebot der vorgestellten Ausbildungsrichtungen reicht von Medizin bis Design, von geistlichen Berufen bis Betriebswirtschaft, von den Naturwissenschaften über das Ingenieurwesen bis hin zu öffentlicher Verwaltung und Polizei.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren