Mit der seit Jahren bewährten Mischung aus Kabarett und Kundgebung begeht der Kreisverband Kitzingen des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) auch im Jahr 2012 den 1. Mai.

Am Montag, 30. April, übernimmt der Kabarettist Thomas Reis mit seinem Programm „Reisparteitag“ den Auftakt zum Tag der Arbeit. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Kitzingen ist er um 20 Uhr in der Alten Synagoge zu erleben.

Am 1. Mai kommt mit Fritz Schösser der ehemalige Vorsitzende des DGB Bayern nach Kitzingen. Er ist der Hauptredner bei der Maikundgebung. Beginn ist um 10 Uhr, ebenfalls in der Alten Synagoge. Traditionell spielt die Knauf-Bergmannskapelle bei der DGB-Maiveranstaltung.

Karten für Thomas Reis kosten 14 Euro. Bestellungen beim Vorsitzenden Gerhard Heß Tel. (0 93 23) 87 53 50 oder (01 60) 28 51550.