Obervolkach

KVO-Prunksitzung: Wer nimmt den Sündern jetzt die Beichte ab?

Fastnacht in Obervolkach: Wer folgt auf Bürgermeister Kornell? Schafft es Dusolt in den Stadtrat? Und wer hört künftig ihre und andere Beichten? So antworten die Fasenachter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Purzelgarde in Aktion: Prächtige Stimmung herrschte am Samstagabend in der ersten von drei Faschingssitzungen der Karnevalsvereinigung Obervolkach.  Foto: Peter Pfannes
+3 Bilder

"Die Ära Kornell geht zu End´." Wer wird wohl Nachfolger des Bürgermeisters? Schafft es Ingrid Dusolt wieder in den Stadtrat? Humorvoll und frech "bezwitscherte" die lokale Gesangsgruppe "Die Lerchen" in der ersten von drei Faschingssitzungen der Karnevalsvereinigung Obervolkach (KVO) am Samstag den bevorstehenden mit Spannung erwarteten Wahlkampf und fand die eine oder andere Antwort.

Im voll besetzten Pfarrheim stach das Narrenschiff mit seinem Kapitän Torsten Müller hochmotiviert in stürmische See. Fünf Stunden befeuerten die einheimischen Karnevalisten und närrische Gäste die Kessel des Unterhaltungskutters. Bis zum Landkreis-Faschingszug und dem Kehraus am Faschingsdienstag regiere nun der Frohsinn, betonte der Sitzungspräsident und begrüßte eine Gruppe kommunalpolitischer Prominenz.

Nicht nur die Stadtoberen wurden kritisch aufs Korn genommen

Nicht nur die anwesenden Stadtoberen nahmen die Lerchen gleich kritisch aufs Korn und spekulierten über den Ausgang der Wahlen Mitte März. "Mehrere Kandidaten stellen sich zur Wahl, wer wird am Ende das Rennen machen?", sangen die Lokalmatadoren. "Schaun wir , was der/die Neue kann." "Noch"-Stadträtin Dusolt wünschten sie viel Glück bei der Unterschriftensammlung. Für die Lerchen sei sie auf alle Fälle immer Garant für extravagante Geschichten gewesen.

Dass es den Einheimischen regelrecht unter den Seelen-Nägeln brennt, sei der Abberufung des örtlichen Pfarrers Gaston Bindele zu verdanken, so die Lerchen-Meinung. "Wer nimmt den Sündern nun die Beichte ab?", lautete die berechtigte Frage. Den Vögelchen stieß auch die "Nordheimer Verweigerungshaltung" sauer auf, durch die der geplante Kreisverkehr am Volkacher Aldi immer noch verhindert werde. Ins Visier der Sänger geriet die Obervolkacher Feuerwehr, die wegen des antiquierten Feuerwehrautos nur unter erschwerten Umständen ihren Verpflichtungen nachkommen kann.

Selbstbewusster Nachwuchs der KVO in der Purzelgarde

Als "Mäuschen" im Land- und Bundestag nahm KVO-Eigengewächs Marie Thaler den Klimawandel mit Gitarre und Stimme genauer unter die Lupe. Auf der Bühne glänzten der selbstbewusste Nachwuchs der KVO in der Purzelgarde (Dorfkinder), in der Nachwuchs- und Elferratsgarde sowie bei zwei sehenswerten Schautänzen (Astronauten und "Selbst ist die Frau"). Das Männerballett inszenierte "Arabische Nächte".

Höhepunkte waren die akrobatischen Vorführungen der beiden Tanzmariechen Viktoria Thaler und Theresia Pojar. Mit viel Power und toller Schau schwangen die Minorettes und der Majorettes ihre Stäbe durch die Luft. Die Garde der Carnevalfreunde Zellerau (CFZ) präsentierte einen spektakulären Schautanz unter dem Motto "Das verkaufte Lachen".

Umjubelte Gäste in der Bütt waren Wolfgang Voit als Rentner, Andi Stange als Deutscher Michel, Otmar Schraud als Bauer Eugen, Wolfgang Huskitsch mit "Geht´s noch?" sowie Matthias Schmelzer und Thomas Klug als Geheimagenten Lubber und Babbo. Musikant war Georg Ries aus dem Steigerwald.

Die Mitwirkenden der KVO:
Gardetanz-Solo: Theresia Pojar, Trainerin (T) Barbara Staudt.
Purzelgarde: Sophia Baumgärtner, Penelope Bieber, Marlaine Erhard, Elena Feldhäuser, Shana Hasan, Sham Ibrahim, Alicia-Marie Jungkunst, Cayne Krapf, Sophia Kreil, Ivy Printer, Talena Printer, Lukas Pojar, Jannis Völk, Nils Wild, Annika Wohlfart, Diana Kopala (T), Christin Kopala (T).
Minorettes: Lena Abt, Svenja Feuerbach, Kadija Gharsallah, Saskia Hauck, Alisha Meyer, Sophie Thaler, Madleen Traub, Freda Völk, Jana Wohlfart, Louisa Thaler (T), Katharina Thaler (T).
Schautanz klein: Laura Feldhäuser, Michelle Feuerbach, Yara Hasan, Alina Hauk, Lama Ibrahim, Luna Jordan, Ella Kleinlein, Leonie Gailus (T), Franziska Gremler (T).
Nachwuchs-Garde: Selina Böhnlein, Laetizia Gießübel, Svenja Haas, Laura Krapp, Jana Möslein, Emilie Rößner, Marie Rößner, Jule Runtsch, Franz Scheller, Lena Scheuring, Anna-Lena Kopala (T).
Elferratsgarde: Emmi Englert, Teresa Feuerbach, Anna Hubner, Franziska Kirchner, Anna-Lena Kopala, Christin Kopala, Lena-Sophie Kraus, Pauline Thaler, Barbara Staudt (T).
Tanzmariechen: Viktoria Thaler, Lisa Krämer (T), Emma Endres (T).
Majorettes: Emmi Englert, Wenka Feuerbach, Belinda Jungkunst, Anna-Lena Kopala, Christin Kopala, Paulina Thaler, Louisa Thaler (T), Katharina Thaler (T).
Schautanz groß: Babett Endres, Emma Endres, Johanna Fuchs, Viktoria Gießübel, Julia Gistel, Anna Hubner, Marie Landgraf, Lena-Sophie Kraus, Rebecca Schulze, Louisa Thaler, Marie Thaler, Leonie Gailus (T), Emma Endres (T).
Männerballett: Sebastian Erhard, Thomas Kralenetz, Frank Langhirt, Ramon Lorenz, Sebastian Martin, André Münch, Felix Rößner, Andreas Staudt, Felix Weissenseel, Steffen Wohlfart, Theresa Steinl (T).
Büttenrednerin: Marie Thaler.
Lerchen: Herbert Blattner, Nicole Englert, Stefan Feuerbach, Elisabeth Fuchs, Peter Fuchs, Hedi Wohlfart, Barbara Jüttner (Leitung).
Kamerateam und Regie: Stefan Bedenk, Andreas Staudt, Michael Staudt, Emil Endres, Hans-Dieter Endres, Matthias Martin, Martin Seufert.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren