LANDKREIS KITZINGEN

JobErfolg 2015: Jetzt bewerben

Der CSU-Abgeordnete Otto Hünnerkopf hat Betriebe aus dem Landkreis Kitzingen aufgefordert, sich am Programm des Freistaats „JobErfolg2015 – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“ zu beteiligen. Dabei werden private und öffentliche Arbeitgeber ausgezeichnet, die besondere Anstrengungen unternommen haben, um Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben zu integrieren.
Artikel drucken Artikel einbetten

Der CSU-Abgeordnete Otto Hünnerkopf hat Betriebe aus dem Landkreis Kitzingen aufgefordert, sich am Programm des Freistaats „JobErfolg2015 – Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“ zu beteiligen. Dabei werden private und öffentliche Arbeitgeber ausgezeichnet, die besondere Anstrengungen unternommen haben, um Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben zu integrieren.

Mit dieser Auszeichnung werde einerseits die Leistungsfähigkeit von Menschen mit Behinderung hervorgehoben, so eine Pressemitteilung, andererseits werden Arbeitgeber ermutigt, Menschen mit Behinderung in das Erwerbsleben aufzunehmen. Im Landkreis gebe es eine Vielzahl von Betrieben, die erfolgreich Menschen mit Behinderungen beschäftigen, so Hünnerkopf. Diesen Betrieben gelinge es, die individuellen Stärken der betreffenden Beschäftigten zu fördern oder einen passenden Arbeitsplatz zu finden.

Bewerbungsschluss: 30. Juni, Antragsformulare: www.zbfs.bayern.de/behinderung-beruf/arbeitgeber/joberfolg

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.