Volkach

Investitionen für die Feuerwehren Volkachs

Die Stadt Volkach investiert im noch laufenden Haushaltsjahr 2019 kräftig in die Ausrüstung ihrer Feuerwehren, wie es in einem Schreiben an die Presse heißt. So werden dem zur Verfügung stehenden Etat insgesamt rund 60 000 Euro für neue Ausrüstungsgegenstände, Schutzausrüstung, einen Maskentrockenschrank und neue Tragkraftspritzen entnommen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Stadt Volkach investiert im noch laufenden Haushaltsjahr 2019 kräftig in die Ausrüstung ihrer Feuerwehren, wie es in einem Schreiben an die Presse heißt. So werden dem zur Verfügung stehenden Etat insgesamt rund 60 000 Euro für neue Ausrüstungsgegenstände, Schutzausrüstung, einen Maskentrockenschrank und neue Tragkraftspritzen entnommen.

Die Liste ist lang und sieht vor, dass neben umfangreichem Material für eine bessere Absicherung nach Verkehrsunfällen (Blitzleuchten, Leitkegel, Faltsignale und Warnwesten) auch neue Handlampen gekauft werden, die über eine bessere Lichtqualität verfügen. Darüber hinaus werden weitere Stadtteilwehren mit neuen Feuerwehrhelmen und Rettungswesten ausgerüstet. Die Helme bieten verbesserte Sicherheit und mehr Tragekomfort, wie es in der Mitteilung heißt. Insgesamt stehen dafür 18 600 Euro auf der Rechnung.

Neue Tragkraftspritzen für Gaibach, Eichfeld und Köhler

Für die Atemschutzgerätewerkstatt im Standort Volkach soll ein neuer Trockenschrank im Wert von rund 5000 Euro für die Atemschutzmasken erworben werden. Mit einem solchen ist nach Reinigung und Desinfektion der Masken eine raschere Einsatzbereitschaft sichergestellt. 

Die Feuerwehren Gaibach, Eichfeld und Köhler sollen neue Tragkraftspritzen erhalten. Hierfür wurde bereits im Juli 2019 ein Förderantrag bei der Regierung von Unterfranken gestellt. Damit sollen die bisherigen TS 8/8 aus den Jahren 1983 (Eichfeld), 1989 (Gaibach) und 1965 (Köhler) ersetzt werden. Das geschätzte Auftragsvolumen liegt bei etwa 36 000 Euro, wie es abschließend heißt.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren