Kitzingen/Marktbreit

Informationen über Europa vor dem Marktbreiter Rathaus

Am 9. Mai ist Europatag. Viel kann an der EU kritisiert werden und es gibt auch viele Vorurteile. Um mit diesen aufzuräumen, informiert die Europa-Union in Marktbreit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Europa-Flagge als Symbol der Europäischen Union. Foto: SWR - Südwestrundfunk

„Der Europatag ist ein Grund zum Feiern. Der 9. Mai erinnert uns daran, was wir in Europa alles gemeinsam erreicht haben“, schreibt Jocelyne Nicoly, Kreisvorsitzende der Europa-Union Kitzingen in einer Pressemitteilung. Der Tag erinnert an die Rede des französische Außenminister Robert Schuman am 9. Mai 1950, als er in einer Rede den Grundstein für die europäische Einigung legte. Um für Europa zu werben und Argumente gegen Europa zu entkräften, informieren Nicoly und Vertreter der Europa-Union am Donnerstag, 9. Mai, von 15 bis 18 Uhr vor dem Marktbreiter Rathaus über die EU.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.