VOLKACH

In Volkach gut eingelebt: Hildegard Hagen 90

Hildegard Hagen aus Volkach feiert an diesem Montag 90. Geburtstag Die rüstige Seniorin, die den Haushalt in der eigenen Wohnung führt, ist vor vier Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann von Schleswig-Holstein in die Weinstadt gezogen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Glückwunsch!
Hildegard Hagen aus Volkach feiert am heutigen Montag 90. Geburtstag Die rüstige Seniorin, die den Haushalt in der eigenen Wohnung noch selbstständig führt, ist vor vier Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann von Schleswig-Holstein in die Weinstadt gezogen. Kurz vor dem Ehejubiläum der Eisernen Hochzeit starb ihr Mann.

Die Nähe zu Tochter Elke, die seit über 30 Jahren mit ihrer Familie an der Mainschleife lebt, hat ihr den Entschluss erleichtert, dem hohen Norden den Rücken zu kehren. Hildegard Hagen ist in Kattowitz/Oberschlesien geboren. Durch die Wirren des Krieges verschlug es sie als junge Frau nach Moorrege (Kreis Pinneberg). Dort lernte sie ihren Ehemann Hermann kennen.

In Volkach hat sich die Jubilarin gut eingelebt. Durch ihr offenes und freundliches Wesen ist sie in ihrem Bekanntenkreis sehr beliebt.

Hildegard Hagen strickt gerne. Ihr Hobby hat zur Folge, dass sich die Familie über selbst gestrickte Socken freuen kann. Zu ihrem Jubiläum gratulieren Sohn Günter mit Ehefrau Ingrid, Tochter Elke mit ihrem Mann Peter, zwei erwachsene Enkel mit Partner sowie drei Urenkel. Text/Foto: Peter Pfannes

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.