ABTSWIND

In Klinik mit Hubschrauber

Ein 21-Jähriger stürzte am frühen Mittwochabend auf der Straße zwischen Abtswind und Rehweiler mit seinem Motorrad. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall geschah, weil während der Fahrt plötzlich das Hinterrad seiner Maschine blockierte und er gegen die Leitplanke schlitterte. Bei dem Unfall entstand Schaden von 2700 Euro. Dieser Straßenabschnitt scheint, so schreibt die Polizei, für Motorradfahrer besonders gefährlich zu sein, da vor kurzem bereits ein anderer Kradfahrer gestürzt war und sich verletzt hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 21-Jähriger stürzte am frühen Mittwochabend auf der Straße zwischen Abtswind und Rehweiler mit seinem Motorrad. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall geschah, weil während der Fahrt plötzlich das Hinterrad seiner Maschine blockierte und er gegen die Leitplanke schlitterte. Bei dem Unfall entstand Schaden von 2700 Euro. Dieser Straßenabschnitt scheint, so schreibt die Polizei, für Motorradfahrer besonders gefährlich zu sein, da vor kurzem bereits ein anderer Kradfahrer gestürzt war und sich verletzt hatte.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.