Die Fahrerin eines BMW fuhr auf der Hindenburgstraße ortsauswärts und erfasste dabei einen Hund, der von rechts in die Fahrbahn lief. Der verletzte Hund wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Um das Tier zu befreien, musste das Auto mit einem Wagenheber angehoben werden. Der Hund wurde zum Tierarzt gebracht, konnte inzwischen aber von seinem Besitzer wieder abgeholt werden.
Den Schaden am Auto beziffert die Polizei auf etwa 500 Euro. red