Castell

Holger Knorr ist neuer Billardkönig

Bereits zum 31.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Gewinner des Billardturniers: Alexander Fuchs, Holger Knorr, Manuel Kaul. Foto: Stephan Klotz

Bereits zum 31. Mal wurde das traditionelle Billardturnier in Castell ausgetragen. Holger Knorr sicherte sich nach einem spannenden, auf zwei Gewinnspiele ausgelegten Finale den Gesamtsieg, heißt es in einer Pressemitteilung. Hierfür erhielt er den Wanderpokal und durfte sich zum neuen Billardkönig krönen lassen. Auf den zweiten Platz kam Alexander Fuchs, Dritter wurde Manuel Kaul. Gespielt wurde wie schon immer auf dem Königsbillardtisch aus dem Jahr 1936 aus dem Besitz der Familie Schmidt, die ehemals das nicht mehr existierende Gasthaus „Zur Krone“ in Castell betrieben. Sehr zufrieden zeigten sich die Organisatoren mit der Beteiligung von 54 Spielern aller Altersgruppen, die alle einen Sachpreis erhielten.



Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.