KITZINGEN

Hoch auf dem gelben Wagen

Zu einem Ausflug hatte der AWO-Kreisverband Kitzingen vor allen Dingen die Mütter eingeladen. Ziel war Markelsheim, ein Weinort im Taubertal, der hoch auf dem gelben Wagen erkundet wurde, schreibt Dieter Herold in einem Bericht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Hoch auf dem gelben Wagen
(plo) Zu einem Ausflug hatte der AWO-Kreisverband Kitzingen vor allen Dingen die Mütter eingeladen. Ziel war Markelsheim, ein Weinort im Taubertal, der hoch auf dem gelben Wagen erkundet wurde, schreibt Dieter Herold in einem Bericht. In einem Pavillon über den Weinbergen wurden bei selbst gebackenem Speck-Zwiebelbrot eine Auswahl von Weinen der Region verköstigt, bevor es – nun wieder mit dem Reisebus – weiterging zum Kloster Schöntal an der Jagst, wo die Teilnehmer bei einer Führung die Barockkirche und die Grabstätte des Götz von Berlichingen besichtigen konnten. Eine Einkehr am Abend setzte auf der Heimfahrt einen gelungenen Schlusspunkt. Foto: Foto: Günter Raab
Zu einem Ausflug hatte der AWO-Kreisverband Kitzingen vor allen Dingen die Mütter eingeladen. Ziel war Markelsheim, ein Weinort im Taubertal, der hoch auf dem gelben Wagen erkundet wurde, schreibt Dieter Herold in einem Bericht. In einem Pavillon über den Weinbergen wurden bei selbst gebackenem Speck-Zwiebelbrot eine Auswahl von Weinen der Region verköstigt, bevor es – nun wieder mit dem Reisebus – weiterging zum Kloster Schöntal an der Jagst, wo die Teilnehmer bei einer Führung die Barockkirche und die Grabstätte des Götz von Berlichingen besichtigen konnten. Eine Einkehr am Abend setzte auf der Heimfahrt einen gelungenen Schlusspunkt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.