Kleinlangheim

Heimatkunde im Kleinlangheimer Rathaus

Die Schüler der 4. Klasse besuchten mit ihrer Schulrektorin Nicole Achter und der Lehrerin Ingrid Wagenhäuser Kleinlangheims Bürgermeisterin Gerlinde Stier im Rathaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Foto zeigt (von links) Ingrid Wagenhäuser, 2. Bürgermeister Dieter Zeller, 1. Bürgermeisterin Gerlinde Stier, Schulrektorin Nicole Achter und die Viertklässler. Foto: Veronika Stier

Die Schüler der 4. Klasse besuchten mit ihrer Schulrektorin Nicole Achter und der Lehrerin Ingrid Wagenhäuser Kleinlangheims Bürgermeisterin Gerlinde Stier im Rathaus. Sie interessierten sich für die Aufgaben und Arbeit einer Bürgermeisterin und des Gemeinderates, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Bürgermeisterin stellte auch ihren Stellvertreter, den 2. Bürgermeister Dieter Zeller und dessen Aufgaben vor. Sie zeigte den Kindern ihr Büro und den Sitzungssaal, in dem die Räte tagen. Die Mädchen und Buben wollten den Tagesablauf der Bürgermeisterin genau wissen und auch was sie verdient. Die Schüler hatten viele Fragen, zum Beispiel wer wählen darf, wie man in den Gemeinderat kommt und wie lange man dann Gemeinderat/-rätin ist.  Auch ein paar direkte Fragen gingen an die  Bürgermeisterin.  Seit wann sie im Amt ist, welche Arbeit sie am liebsten macht und ob sie sich wieder zur Wahl aufstellen lässt. Die Kinder erfuhren, dass sie seit sechs Jahren Bürgermeisterin ist und ihre Arbeit sehr gerne macht.  Gut gelaunt trat die Gruppe dann ihren Fußmarsch zurück  zur Schule an.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren