Kitzingen

Heftiger Streit wegen Walnüssen

Auf dem Radweg zwischen Kitzingen und Buchbrunn gab es einen bislang ungeklärten Streit wegen einer Walnussernte
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf dem Radweg zwischen Kitzingen und Buchbrunn gab es einen bislang ungeklärten Streit wegen einer Walnussernte. In Folge des Streits wurde eine Frau von einem Pkw angefahren, teilte die Polizei in ihrem Pressebericht mit. Ein 61-jähriger Mann und eine 59-jährigen Frau sowie deren Sohn gerieten während des Nüssesammelns aneinander. Der Mann hatte seine Nüsse zum Abtransport bereitgestellt. Die Frau sammelte mit ihrem Sohn an gleicher Stelle ebenfalls Nüsse. 

Auf der anschließenden Fahrtstrecke in Richtung Buchbrunn kam es dann zur Berührung zwischen dem Pkw des Mannes und dem Fahrrad der Frau. Diese stürzte auf den Radweg und erlitt hierbei leichte Verletzungen. Die beiden Beteiligten machten vor Ort gegenüber der Polizei unterschiedliche Angaben zum Streithergang.

Zeugen, die etwas zu der Meinungsverschiedenheit aussagen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410 zu melden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren