SCHWARZENAU

Harald Steffek arbeitet seit 25 Jahren für den Freistaat

Harald Steffek vom Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Schweinehaltung Schwarzenau (LVFZ) blickt auf 25 Jahre im Dienste des Freistaates Bayern zurück. Nach Tätigkeiten in der Verwaltung der Stadt Würzburg und der Gemeinde Rottendorf wurde er am 1.Februar an die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft versetzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Namen & Notizen

Harald Steffek vom Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Schweinehaltung Schwarzenau (LVFZ) – im Bild links – blickt auf 25 Jahre im Dienste des Freistaates Bayern zurück. Nach Tätigkeiten in der Verwaltung der Stadt Würzburg und der Gemeinde Rottendorf wurde er am 1.Februar an die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft versetzt. In Schwarzenau leitet er die Verwaltung der Dienststelle. Der Leiter des LVFZ Schwarzenau, Peter Lindner, gratulierte zu diesem Jubiläum und übergab die Dankurkunde des Freistaates Bayern, so die Mitteilung an die Presse. Foto: LVFZ

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.