IPHOFEN/GEISELWIND

Handys sind beliebte Beute

Zwei Handydiebstähle hat die Kitzinger Polizei am Wochenende gemeldet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ladendiebstahl

Zwei Handydiebstähle hat die Kitzinger Polizei am Wochenende gemeldet.

Im Altenbetreuungszentrum in Iphofen hatte eine Frau am Donnerstag gegen 12.30 Uhr kurz ihre Handtasche abgestellt. Die Zeit nutzte ein bislang unbekannter Täter, um das Handy aus der Tasche zu entwenden. Es handelt es sich um ein Handy der Marke I-phone 5 mit schwarzem Gehäuse.

Abgelenkt wurde ein Gast, der am Samstag gegen 11.45 Uhr im Restaurant Mc Donalds in Geiselwind saß. Zuerst kam ein etwa 14-Jähriger an seinen Tisch und hielt ihm einen Zettel vor, auf dem ein Rollstuhlsymbol abgebildet war. Dann kam eine 20-Jährige und versuchte, den Mann in ein kurzes Gespräch zu verwickeln, während der Junge den Zettel wieder an sich nahm. Als beide wieder gegangen waren, stellte der Mann fest, dass sein Handy der Marke HTC One entwendet war.

Offensichtlich hatte der Junge das Handy vom Tisch genommen, als er den Zettel wieder an sich nahm, so die Polizei. Der Junge war schlank und sprach wie die Frau gebrochen deutsch.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.