Kitzingen

Händels Messias erklingt in der Stadtkirche

Die Paul-Eber-Kantorei lädt am Sonntag, 22. Dezember, um 19 Uhr zu einem Konzert in die evangelische Stadtkirche in Kitzingen ein. Auf dem Programm steht laut Pressemitteilung Händels Messias in der Fassung von Mozart. Georg Friedrich Händel komponierte das Oratorium „Messiah“ im Jahr 1741.  Dieses Werk stellt bei jeder Aufführung eine immense technische und musikalische Herausforderung für alle Beteiligten dar, heißt es in der Mitteilung weiter. Gemeinsam mit dem Chor und Orchester der Paul-Eber-Kantorei musizieren die Solisten Silke Herold-Mändel (Sopran), Barbara Buffy (Alt), Stefan Schneider (Tenor), Eric Fergusson (Bass). Die Leitung hat Dekanatskantor Martin Blaufelder. Karten zu 13/10 Euro gibt es im Vorverkauf in der Lebküchnerei Will, Würzburger Straße 1, sowie zu 15/12 Euro an der Abendkasse.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Paul-Eber-Kantorei. Foto: Helmar Scheuplein

Die Paul-Eber-Kantorei lädt am Sonntag, 22. Dezember, um 19 Uhr zu einem Konzert in die evangelische Stadtkirche in Kitzingen ein. Auf dem Programm steht laut Pressemitteilung Händels Messias in der Fassung von Mozart. Georg Friedrich Händel komponierte das Oratorium „Messiah“ im Jahr 1741.  Dieses Werk stellt bei jeder Aufführung eine immense technische und musikalische Herausforderung für alle Beteiligten dar, heißt es in der Mitteilung weiter. Gemeinsam mit dem Chor und Orchester der Paul-Eber-Kantorei musizieren die Solisten Silke Herold-Mändel (Sopran), Barbara Buffy (Alt), Stefan Schneider (Tenor), Eric Fergusson (Bass). Die Leitung hat Dekanatskantor Martin Blaufelder. Karten zu 13/10 Euro gibt es im Vorverkauf in der Lebküchnerei Will, Würzburger Straße 1, sowie zu 15/12 Euro an der Abendkasse.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren