Kitzingen

Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Der Kindergarten Kitzingen Friedenskirche nimmt am Projekt "Shuuz – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen" teil. Der Elternbeirat, hier im Bild das Elternbeiratsmitglied Veronique Dillmann mit Kindern des Kindergartens, beteiligt sich an dem Projekt, dessen Partner Kolping Recycling gebrauchte gut erhaltene Schuhe an Menschen weitergibt, die sie gut gebrauchen können. Die Eltern sammelten laut einer Pressemitteilung schon fleißig Schuhe, die sonst im Altkleidercontainer gelandet wären, gaben sie in der Einrichtung ab und Shuuz ließ den Erlös wieder der Einrichtung zu kommen. So konnte mit gebrauchten Schuhen noch zweimal etwas Gutes getan werden: bedürftigen Menschen helfen und die Einrichtung finanziell unterstützen. Da das Projekt gut ankam, soll es auch in Zukunft weitergeführt werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Kindergarten Friedenskirche beteiligt sich an der Aktion Shuuz von Kolping Recycling. Foto: Irene Müller

Der Kindergarten Kitzingen Friedenskirche nimmt am Projekt "Shuuz – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen" teil. Der Elternbeirat, hier im Bild das Elternbeiratsmitglied Veronique Dillmann mit Kindern des Kindergartens, beteiligt sich an dem Projekt, dessen Partner Kolping Recycling gebrauchte gut erhaltene Schuhe an Menschen weitergibt, die sie gut gebrauchen können. Die Eltern sammelten laut einer Pressemitteilung schon fleißig Schuhe, die sonst im Altkleidercontainer gelandet wären, gaben sie in der Einrichtung ab und Shuuz ließ den Erlös wieder der Einrichtung zu kommen. So konnte mit gebrauchten Schuhen noch zweimal etwas Gutes getan werden: bedürftigen Menschen helfen und die Einrichtung finanziell unterstützen. Da das Projekt gut ankam, soll es auch in Zukunft weitergeführt werden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren