Laden...
Stadelschwarzach

Gute Stimmung beim Stadelschwarzacher FC Bayern Fanclub

Der Lieblings-Fußball-Club FC Bayern München siegt souverän zum Rückrundenauftakt, die Stimmung der über hundert Mitglieder im Fanclub ist perfekt und der Vorstand wurde im Rekordtempo bestätigt. Der vergangene Sonntag war für den FC Bayern Fanclub "Rote Hölle 2013" Stadelschwarzach fast schon rekordmeisterlich. Die FC Bayern-Fans werden auch die nächsten zwei Jahre von Markus Fick und Alexander Virnekäs geführt, beide stehen bereits seit der Gründung von vor sieben Jahren an der Spitze des Fanclubs.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gute Stimmung im Fanclub – gute Stimmung in der Vorstandschaft. Die Führung des FC Bayern-Fanclub "Rote Hölle 2013" Stadelschwarzach ist bester Laune und gut motiviert für die Aufgaben der nächsten zwei Jahre (hinten von links): Bernhard Fick, Alexander Virnekäs, Markus Fick, Hermann Lorey, Alexander Ebert, (vorne von links) Christian Fick, Marina Zehner und Isabell Virnekäs. Foto: Dominik Berthel

Der Lieblings-Fußball-Club FC Bayern München siegt souverän zum Rückrundenauftakt, die Stimmung der über hundert Mitglieder im Fanclub ist perfekt und der Vorstand wurde im Rekordtempo bestätigt. Der vergangene Sonntag war für den FC Bayern Fanclub "Rote Hölle 2013" Stadelschwarzach fast schon rekordmeisterlich. Die FC Bayern-Fans werden auch die nächsten zwei Jahre von Markus Fick und Alexander Virnekäs geführt, beide stehen bereits seit der Gründung von vor sieben Jahren an der Spitze des Fanclubs.

Im vergangenen Jahr ist der Verein wieder gewachsen und so zählt er aktuell 116 "offizielle" Bayern Fans in Stadelschwarzach. Bei der Jahresversammlung gedachten die Mitglieder des ältesten Gründungsmitglieds Alfred Fick, der im vergangenen Jahr im Alter von 87 Jahren gestorben war.

Reibungslose Neuwahlen

Drei Fan-Club Fahrten zu Bundesligaspielen des FC Bayern wurden im vergangenen Jahr organisiert, an denen jedes mal rund fünfzig Fans teilnahmen, um ihren FC Bayern anzufeuern. Großer Wert wird von der Fanclub-Führung auf das Auftreten nach außen gelegt und so wurden im letzten Jahr die Mitglieder mit personalisierten Softshelljacken im FC-Bayern Design ausgestattet.

Die Mitglieder der Stadelschwarzacher "Roten Hölle" sind ein hochzufriedenes Team, das zeigte sich auch bei den Neuwahlen, die in nicht einmal zehn Minuten über die Bühne gingen. Alle Verantwortlichen wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Das Ergebnis: Markus Fick bleibt erster Vorsitzender, Alexander Virnekäs stellvertretender Vorsitzender, Alexander Ebert Kassier, Marina Zehner Schriftführerin, Isabell Virnekäs, Andreas Burger und Christian Fick sind weiterhin Beisitzer. Kassenprüfer bleiben Bernhard Fick und Hermann Lorey.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren