Laden...
Kitzingen

Grüne im Landkreis Kitzingen setzen auf die Jugend

Kreisverband der Grünen hat einen neuen Vorstand: Zum Sprecher wurde der 19-jährige Jonas Kruse gewählt
Artikel drucken Artikel einbetten
Der neue Grünen-Vorstand (von links): Maria Keil, Hans-Martin Hoffmann, Jonas Kruse, Julia Gilfert und Ulrich Drexelius. Foto: Maria Keil

Die Grünen im Landkreis Kitzingen haben bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Mit dem 19-jährigen Kitzinger Jonas Kruse wurde erstmals ein Vertreter der Grünen Jugend zum Sprecher des Kreisverbandes gewählt, wie es im Presseschreiben des Verbandes heißt.

Die zwei Gegenstimmen, die er erhalten hatte, quittierte Kruse selbstbewusst und mit Humor: „Ich danke allen, die mich gewählt haben, für ihr Vertrauen, und würde mich freuen, wenn ich auch die, die mich nicht gewählt haben, davon überzeugen kann, mich nächstes Mal zu wählen.“ Das bisherige Sprecherinnenteam, bestehend aus Heiner Schmidt und Andrea Drexelius, hatte bereits im Vorhinein angekündigt, nicht wieder zu kandidieren.

Neben Bezirksgeschäftsführer Volkhard Warmdt und Bürgermeisterkandidatin Andrea Schmidt waren mit Angela Hufnagel, Gisela Kramer-Grünwald und Hans Plate auch fast alle grünen Kreisräte anwesend, so die Meldung weiter.

Schriftführer schon zehn Jahre im Amt

Hans-Martin Hoffmann aus Marktbreit wurde in seinem Amt als Schriftführer bestätigt, welches er seit mehr als zehn Jahren innehat. Auch der Wiesentheider Ulrich Drexelius konnte seinem Posten als Kassier treu bleiben.

Den weiblichen Teil des Vorstandes bilden nun Julia Gilfert und Maria Keil. Gilfert, im Dettelbacher Ortsverband als Schriftführerin tätig, wurde zur Medienbeauftragten des Kreisverbandes gewählt. Keil ist im Vorstand des erst vor wenigen Wochen gegründeten Ortsverbandes in Prichsenstadt aktiv und wurde nun auf Kreisebene zur Beisitzerin gewählt.

Die Mitglieder sprachen dem scheidenden Sprecherinnenteam Dank für die klare und motivierte Führung in den vergangenen fünf Jahren aus. Nun blicke man zusammen mit dem neu gewählten Vorstand gespannt in die Zukunft, wie es abschließend heißt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren